Startseite
    Wortmüll
    Wortsplitter
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    brokenstars-layouts

    - mehr Freunde

Letztes Feedback


http://myblog.de/klein.kris

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Staubsauger sind bösartige Lebewesen!

Ich wusste ja schon immer, dass unser STaubsauger scheiße ist, aber gestern hätt ich ihn wirklich gern ausm Fenster geschmissen. Seit Jahren weckt er mich auf, beschließt einfach nicht mehr weiter zu fahren und ist dazu auch noch sauschwert - und gestern hat er dann auch noch meine F1-Taste eingesaugt!Und das nur, weil ich ja unbedingt alles sauber machen wollte und mein Bruder schon immer mal über seine Tastatur  saugt... Tja, ich war dann eine halbe STunde damit beschäftigt den Staubsaugerbeutel aufzuschneiden und im Inhalt  rumzuwühlen . - Aber immerhin ist meine Taste jetzt wieder da <3. Und ich werde meinen Boden ab sofort einfach immer wischen! Und alles andere auch! Das Teil kommt mir nicht mehr in mein Zimmer!
11.8.11 15:45


30 seconds to mars, staubwischen & der ganz normale Alltag

Hey ho ^.^

 

So, Freitag ist es dann endlich so weit! - 30 seconds to Mars in Nürnberg! Und ich bin dabei :D.  Ich freu mich schon total drauf! Und auch auf die 5 Verrückten die mit mir hingehen <3. Nur muss ich wegen meinem noch mein ganzes Zimmer wischen/putzen und... vom Staub befreien, damit er mir mit seiner Hausstauballergie nicht stirbt xD. Mein Häschen - auch bekannt als mein bester Freund xD - bleibt von Freitag bis Montag nämlich bei mir <3. Die Tage sind soweit auch schon recht gut durchgeplant, auch wenn ich noch mal mit Trang - die ihn ja unbedingt wiedersehen wollte - abklären muss ob sie Montag jetzt wirklich Zeit hat. Die Bettwäsche, die ich aufziehen muss/will, liegt schon auf dem Boden, nur konnte ich mich bis jetzt noch nicht aufraffen wirklich was zu machen. Wobei ich ja noch den Boden wischen muss... und abstauben ist auch nötig, wenn er zu besuch kommt. - Und ich hab nur heute, weil Jay - die mit aufs Konzert geht - morgen vorbei kommt, damit sie, mit meinen Stoffmalstiften, die ich noch habe, "30 Seconds To Mars" auf ihr T-Shirt schreiben kann. - Und weil das ja wir sind wird sie dann bestimmt auch noch eine Weile bleiben <3. Waren gestern schon zusammen in der Stadt. Einfach nur... gammeln. Ein bisschen durch die Läden schauen. Saßen dann auch ewig mit Bastelbüchern in einem Laden. - Die Erkenntnis war, dass wir Perlentiere uuuuuunglaublich süß finden, aber die Anleitungen nicht kapieren xD. Und viele unglaublich süße Kuscheltiere haben wir auch wieder gesehen <3.

 

Ferien to-do-Liste mit Tanni und Timmi:

-was aus Fimo basteln (kam mir gesten, als wir die Bastelbücher durchgeschaut haben xD)

- Himbeern pflücken und darauß Kuchen und Marmelade machen

- ins Maislabyrinth gehen

- eine Stadt anschauen (und nicht wieder München)

 

meine Ferien to-do-Liste:

- das  verdammte Gehäft für Pädagogik/Psychologie durcharbeiten

- noch mal zelten fahren

- und jetzt endlich mein Zimmer fürr den Hasen sicher machen

 

Das wars also von mir .

Ciao, das Kris ^.^

10.8.11 14:38


Gefühle

Warum wird mir eigentlich immer gleich unterstellt das ich wütend oder sauer oder beleidigt bin? - Vorallem dann, wenn ich eigentlich nur total verletzt bin, mich ungerecht behandelt fühle und in meinem Zimmer sitze und weine?

Da versucht man eine gute Schwester zu sein, gibt seinem Bruder dummes Studentenfutter und wird dann vom Stiefvater als Diebin hingestellt, die ihm IMMER seine Sachen wegfrisst. Wann bitte mach ich das?! Die meiste Zeit isst er Schokolade, die ich NICHT essen, weil mir das Zeug einfach zu süß ist. Aber aus EINEM Mal wird dann gleich wieder immer. Und dann wird einem auch noch gesagt, dass man doch gar keinen Grund hat sauer zu sein. Verdammt, ich war nicht sauer! Ich bin nicht sauer. Es tut mir nur einfach weh, wenn ich die ganze Zeit nur schlecht gemacht werde. Wenns immer heißt, dass ich nichts tu. 

31.7.11 21:01


Einfühlung in einen Gegenstand

Auch ich habe meine Ecken und Kanten, doch das ist den meisten Menschen egal. Sie schieben mich rum, wie es ihnen gerade passt, malen auf mir herum. – Und manchmal, da ritzen sie sogar etwas in mich hinein! Wobei ich gar nicht wissen will, wie es ihnen gefallen würde, wenn man etwas in ihre Haut ritzen würde! Aber sie tun es, ritzen ihre Namen oder die ihrer Liebsten – was ich alle drei Wochen ändert! – in mich. Wenn sie müde sind, legen sie mit ihrem ganzen Oberkörper auf mich, schlafen manchmal sogar ein und gafern auf mich! Sie schieben mich auch rum, wie es ihnen gerade gefällt, fragen nicht nach, wo ich stehen möchte und ob es mir genehm ist, wenn sie mich einfach so durch die Gegend schieben. – Wenn sie mich über den Boden schlittern lassen, weil sie zu faul sind, mich hochzuheben! Ein paar setzen sich auch einfach auf mich drauf, wobei es mir genauso wenig wie ihnen gefällt, einen Arsch im Gesicht zu haben! Kaugummis, die keiner mehr haben möchte, entsorgen sie auch an mir. Kleben sie an meine Kanten, als würde ich mich über die vor Spucke triefenden Dinger freuen! Erst wenn sie alle Heim gehen, habe ich wieder ein bisschen Ruhe, doch dann schalten sie das Licht aus und lassen mich einfach im Dunkeln stehen. Ja, so ist das Leben, wenn man ein Schultisch ist.

12.7.11 22:40


kurze zwischenbilanz

comicfestival war schlecht. Ena und ich hatten trotzdem spass. Nici ist genervt. Und jetzt sitzen wir im einzigen mcdonalds ohne toilette^^. Uuund meine internatflat ist liebe, nur bin ich hier zu faul auf gross und kleinschreibung zu achten xD. Liebe grüße, kk
25.6.11 18:40


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung